Erleben Sie Alkmaar in 24/48 Stunden

Kanäle

Verdronkenoord, Luttik Oudorp, Oudegracht, Lindegracht ... die Kanäle von Alkmaar sind wie ein Gemälde. Der beste Weg, all dies zu genießen, ist mit dem Boot: Abfahrt ist stündlich bei „De Mient“.

Höfe

Entdecken Sie versteckte Hofjes (Höfe) in Alkmaar, wie Splinter‘s Hof oder das Wildemanshofje. Es scheint, als ob die Zeit hier stehen geblieben wäre.

Museen

Im Alkmaar „Stedelijk Museum“ auf dem Canadaplein können Sie mehr über die Geschichte von Alkmaar erfahren, auch Werke berühmter Künstler werden hier ausgestellt. Ebenfalls einen Besuch wert: Bier Museum de Boom, das niederländische Käse Museum und das Beatles Museum.

Stadtrundgänge

Möchten Sie mehr über die Kanäle, Höfe und Denkmäler in Alkmaar erfahren? Beim VVV (Touristeninformation) am „Waagplein“ erhalten Sie eine Broschüre. Oder schließen Sie sich einfach einer Stadtführung an.

Einkaufen

Alkmaar ist seit vielen Jahren eine Top-10 Einkaufsdestination. In der „Langestraat“ und „Laat“ finden Sie Filialen aller großen Einzelhandelsketten. Kleinere Boutiquen finden Sie in der Altstadt in den verwinkelten Einkaufsgässchen.

Der Weltberühmte Käsemarkt

Von Anfang April bis Ende September findet fast jeden Freitag ein Käsemarkt in Alkmaar statt, von 10 bis 13 Uhr am „Waagplein“. Hier können Sie hervorragende Fotos von Käse, Käsemädchen und Käseträgern machen. Zusätzlich gibt auch eine Anzahl abendlicher Käsemärkte.

Historische Gebäude im Käsehandel

Im Zentrum von Alkmaar befinden sich wunderschöne historische Gebäude, die Sie in Alkmaars glorreiche Tagen im (Käse-) Handel zurückversetzen. Hier ein paar Beispiele:

  • Käselager Henneman in der „Achterstraat“
  • Block von vier Käselagern in der „Pieterstraat“
  • Käselager am “Gedempte Nieuwesloot”
  • Käserei Eyssen am “Channel Quay”

Veranstaltungen in Alkmaar

Konzerte, Festivals, Theateraufführungen. Veranstaltungen finden fast täglich in Alkmaar statt.

Wie komme ich nach Alkmaar?

Mit dem Zug nach Alkmaar reisen? Der Bahnhof ist nicht weit vom Stadtzentrum entfernt. Kommen Sie mit dem Auto? Dann parken Sie Ihr Auto in einer der Parkhäuser im Zentrum (P), nur ca. 5 Minuten entfernt von den Kanälen, Geschäften und Museen.

Unterkunft

Übernachtung in Alkmaar? Entdecken Sie das lokale Alkmaar. In Alkmaar können Sie in den schönsten Hotels, Apartments und B&B‘s übernachten. Wir haben eine Übersicht mit allen Übernachtungsmöglichkeiten in unserer Stadt zusammengestellt.

Fahrradtour

Einen Tag mit dem Fahrrad? Mieten Sie dieses am Bahnhof von Alkmaar oder beim „Kraak am Verdronkenoord“ und erkunden die Stadt und Umgebung.
Tipp: Die Radtour "Culturele schatten in het Land van Leeghwater" (Kulturschätze im Leeghwater Land, 41 km) führt an den Schermer Windmühlen vorbei und sowie durch „Graft“ und „De Rijp“.

De Rijp

De Rijp liegt weniger als 10 Kilometer von Alkmaar entfernt mit zahlreichen Kanälen, Geschäften und Restaurants. Ihre Kamera wird Überstunden machen. Machen Sie einen Spaziergang oder besuchen Sie ein Museum, z.B. Houten Huis (Holzhaus), in dem die Geschichte der Walfänger lebendig wird.

Polder "de Schermer"

„De Schermer“, im 17. Jahrhundert trockengelegt, präsentiert die Niederlande von seiner besten Seite. Vor allem in der Gegend von Schermerhorn gibt es viele Windmühlen. Die Museumsmühle können Sie sogar von innen besichtigen.

Graft

Genau wie „De Rijp“ besitzt „Graft“ ein wunderschönes und äußerst fotogenes Rathaus. Gegenüber liegt das kleinste Geschäft in den Niederlanden, in dem Sie noch immer traditionelle Süßigkeiten und Leckereien kaufen können.

Eilandspolder

Mieten Sie ein Kanu oder ein kleines Boot in „De Rijp“ oder „Driehuizen“ und entdecken Sie das wunderschöne Naturschutzgebiet Eilandspolder. Eine Oase der Ruhe nahe der geselligen Stadt.

Möchten Sie alles über Alkmaar Erfahren?